Sandra

Sandra: Eine geile Jungfotze aus SchwarzheideDie geile Sandra (Nicht zu verwechseln mit Dreilochstute Sandra!) aus Schwarzheide “nur” als versaut zu bezeichnen, wird als Charakterbeschreibung von Jungfotze Sandra nicht so ganz gerecht: Das Luder braucht einfach täglich ´nen Schwanz in ihrem engen Fickloch. Schwänze lutschen ist ihre zweitliebste Beschäftigung. Wir gut, daß sie vom Castingteam auf Mallorca entdeckt wurde (Wie zuvor bereits die versaute Nichtjungfrau Maria und die geile Susi!). Vor der Kamera konnte Sandra den dicken Pimmel von Teencaster Pete lutschen und natürlich bekam sie den leckeren Fleischhammer schließlich auch in ihre Fotze geschoben. Sandra ist ein anstädniges Luder: Ohne sie auf ihre Pflichten aufmerksam machen zu müssen, lutschte sie den Pimmel nach der Fickerei ordentlich sauber! Hm. Lecker, lecker, Sperma! Sandra bekam, was sie so dringend brauchte!

Will ich sehen! >

Etwas Werbung: Frauen ficken!
Sandra 4.00/5 (80.00%) 1 vote
EmailShare
Veröffentlicht unter Fotzen beim Sex | Hinterlasse einen Kommentar

Im Rudel….

Geile bisexuelle Orgie...Die beiden Fotzen haben´s schon oft miteinander gemacht, stehen aber eigentlich auf  Schwänze. Und die beiden Typen die sie über eine Sexkontaktseite zum gemeinsamen Fick geladen haben, sind auch bi: So fickte schließlich JEDE(R) mit JEDE(R) und JEDE(M). Eine richtig geile bisexuelle Orgie also. Erst lecken die Damen gegenseitig ihre Fotzen während die Männer sich auch untereinander oral verwöhnten – und dann wurde richtig geil gefickt. Der eine Ficker und die Frau teilten sich am Ende – nach gemeinsamen Lutschen des Schwanzes – die leckere Ficksahne…

Will ich sehen! >

Etwas Werbung: Frauen ficken!
Im Rudel…. 5.00/5 (100.00%) 1 vote
EmailShare
Veröffentlicht unter Fotzen beim Sex | Hinterlasse einen Kommentar

Geile Fotze auf Malle

Maria: Eine junge Fotze auf Mallorca...Maria hatte es wirklich nötig: Sie war ganz alleine seit 10 Tagen auf Mallorca und fühlte sich schon etwas unterfickt: Fast zwei Wochen lang keinen harten Schwanz in der Vagina zu spüren, ist ungewöhnlich für die junge Amateurin. So hatte die Castingcrew leichtes Spiel: Nachdem Pete, der Teencaster, die junge Dame angesprochen hatte ging sie gleich mit. Ohne großes Gemeckere zog sich die geile Blondine dann aus und präsentierte ihre akurat rasierte Fotze. Dann schob sich die junge Fickschnitte erstmal ´ne Gurke in ihre schleimige Spermahöhle um diese dann durch den dicken Penis des Teencasters zu ersetzen: Richtig geil wurde Maria gefickt. Nach ein wenig vaginalen Verkehr wollte die talentierte Bläserin natürlich auch das Fleischgewehr in ihrem Mund spüren. Pete gab ihr, was Maria so dringend benötigte und genoss den liebevollen Blowjob. Sie wurde dann auch ordentlich mit Ficksahe gebenedeit: Pete schoss ihr eine ordenliche Ladung Sperma in den Mund und auf´s Gesicht. Das Luder verlange schließlich noch gefesselt zu werden: Auf leichte SM-Spielchen steht das Fickstück nämlich auch…

Will ich sehen! >

Etwas Werbung: Frauen ficken!
Geile Fotze auf Malle 5.00/5 (100.00%) 1 vote
EmailShare
Veröffentlicht unter Fotzen beim Sex | Hinterlasse einen Kommentar

Geschwisterliebe…

Geschwisterliebe...Bilder, die SalafistInnen gar nicht so mögen: Melanie und Nicole sind Schwestern, tragen weder Burka noch Kopftuch und treiben´s wild lesbisch vor der Kamera. Inzestiös, skandalös, total versaut. Gegenseitig verwöhnen die beiden jungen Frauen ihre rasierten Jungfotzen – und als Melanie pinkeln muss, geht das freche Fickstück nicht auf´s Klo um Pipi zu machen: Die Glasschale – ein Geschenk von Mama – reicht ja aus. Viel Vergnügen mit diesen freien Pornobildchen

Will ich sehen! >

Etwas Werbung: Frauen ficken!
Geschwisterliebe… 5.00/5 (100.00%) 2 votes
EmailShare
Veröffentlicht unter Fotzen beim Sex | Hinterlasse einen Kommentar

Susi wird gefickt!

Auf Mallorca wurde Susi geil gefickt!Eigentlich ist Es Caragol, auch Platja d’es Caragol benannt, der favorisierte Strand der scharfen Susi aus München. Dort kann die naturgeile Fickfotze ihren Körper nahtlos bräunen um diesen im Internet zu präsentieren – denn FKK ist hier durchaus erlaubt. Das Castingteam hat die geile Susi aber am Playa de la Romana, einem beliebten Badestrand in Paguera, angesprochen und abgeschleppt. Auf der Finca in Palma Nova zeigte sich Susi dann ganz ungeniert: Bereitwillig entkleidete sich die junge Schlampe und präsentierte ihr akurat rasiertes Fotzenloch: Klar, daß die junge Dame was in ihrer Fotze haben wollte. Der genoppte Vibrationsball der via Kabel von Teencaster Pete ferngesteuert wurde verschwand ganz tief in Susis trainierter Schleimhöhle. Davor hat Susi mit dem normalen Vibrator die bereits ziemlich feuchte Fotze noch feuchter gemacht. Schnell war klar: Die Fickschnitte mochte es auf die harte Tour: Der Mundspreizer wurde in Susis Mundfotze positioniert und dann durfte sich Petes Pimmel in der geübten Maulfotze austoben: Lange würde Susi es nicht mehr ungefickt aushalten. So gab Pete, der Castingprofi, der devoten jungen Freizeithure letztendlich das, was sie so dringed brauchte: Er schob ihr seinen dicken Penis in die gierige Fotze und spielte dabei zärtlich mit Susis Klitoris. Dass der Urlaub auf Malle so schön werden würde, hätte Susi niemals zu träumen gewagt…

Will ich sehen! >

Etwas Werbung: Frauen ficken!
Susi wird gefickt! 5.00/5 (100.00%) 2 votes
EmailShare
Veröffentlicht unter Fotzen beim Sex | Hinterlasse einen Kommentar

Nina zeigte Demut…

Nina, ein geiles Fickstück!Nina ist ein naturgeiles Fickstück aus Berlin. Die junge blonde Frau hat bisher in erster Linie kleine Amateurpornos gedreht. Das Shooting mit Peter E. sollte ihr erster professioneller Vollerotikfilm werden. Die Story für das Shooting war anspruchsvoll: Viele Dialoge (“Los, zeig Deine Möse!”, “Ja, Meister!”, “Zieh die Fotzenlippen auseinander”, “Gerne”, “Jetzt wird Deine Rosette ein wenig vorgeweitet bevor ich meinen Pimmel in Deine Arschfotze schiebe”) rundeten die Rahmenhandlung um den Hardcorefilm ab. Der Titel des Films “Nina zeigt Demut” versprach intellektuelle Unterhaltung auf höchsten Niveau. In der ersten Szene wurde das Vorspiel relativ schnell beendet: Nina kniete vor Peter und bekam sein dickes Glied bis zum Anschlag in den Mund gesteckt. Fickschnitzel Lisa ist zwar beim Blasen einiges gewohnt, aber dieser extreme Oralsex schockierte sie dann doch. Aber es war zu spät und die Bezahlung für den Dreh war gut. Nina brauchte das Geld: Es war also kein Zeitpunkt, um noch abzuspringen. So ging es dann heftig weiter: Nachdem Nina den Schwanz ausgiebig lutschen durfte, schaute Drehpartner Peter erstmal nach Ninas rasierter Fotze. Nina hatte ihre Fotze ordentlich rasiert. Anal war Nina auch belastbar, was Peter mit seinem Spezialtestgerät – eine Bohrmaschine mit Dildoaufsatz – sofort testen durfte.  Abwechselnd fickte Peter die junge Nina jetzt in ihre Maulfotze und in ihr trainiertes Arschloch. Es war nicht zu übersehen: Nina hatte Gangbangerfahrung und war vaginal sehr belastbar. Peter legte einen Zahn zu. Leider konnte Nina mit Peters harter Gangart nicht ganz mithalten: Nachdem er sich nach einem brutalen Arschfick in ihrer Mundmöse austobte, blieb ihr schier die Luft weg und sie musste sich übergeben. So richtig Freude hatte Nina an dem Dreh nun nicht mehr: Dieser Pornodreh war hart verdientes Geld. Schließlich fickte Peter Nina noch in ihr enges Hauptfickloch und spritzte ordentlich Sperma auf ihre Vulva und ihren Bauch. Dann kam wieder eine Wendung ins Symbolische. Als Symbolik für die Demut der devoten Nina gegenüber den eher dominanten Peter diente im Film ein Toilettensitz. Dieser wurde über Ninas Kopf gestülpt bevor Peter sich um Nina kümmerte: Reste von Erbrochenem waren noch auf ihrem Körper und mit einer kräftigen Dusche mit Peters Urin war Nina wirder schön sauber. Lecker: Zur Stärkung pisste Ficker Peter dem blonden Fickstück abschließend noch in ihre Mundfotze. Klar: Die Kohle für den Dreh stimmte. Aber beim nächsten Dreh wird die junge Schlampe sich das Drehbuch mit Sicherheit genauer durchlesen, denn dieser Fick war dann doch eine Spur zu hart für Nina…

Will ich sehen! >

Etwas Werbung: Frauen ficken!
Nina zeigte Demut… 4.50/5 (90.00%) 2 votes
EmailShare
Veröffentlicht unter Fotzen beim Sex | Hinterlasse einen Kommentar

Sandra kriegt es in den Arsch…

Sandra wird anal gefickt...Jaja: Die Sandra! Das junge Luder ist ja schon eine versaute Fickschnitte. Kommt davon, wenn frau von Geburt an Mamas Geilheitsgene mitbekommen hat. Mama fickt heute als MILF mit irgdendwelchen Kerlen rum und filmt diese Events für ihr Profil auf einem Amateurportal und das versaute Töchterlein macht´s genauso. Während die (beim Gangbang routiniert gefickte) Mama aber ihren ersten Arschfick schon lange hinter sich hat und eine Profi-Analstute ersten Ranges ist, hatte die Tochter ihren ersten Arschfick erst kürzlich. Und hier sind die schönen Fotos dazu…

Will ich sehen! >

Etwas Werbung: Frauen ficken!
Sandra kriegt es in den Arsch… 4.67/5 (93.33%) 3 votes
EmailShare
Veröffentlicht unter Fotzen beim Sex | Hinterlasse einen Kommentar

Die Fotze hat´s so gewollt…

Edith @ Enis!Die Fotze hat´s so gewollt. Die Fotze hat´s so bekommen. Wenn frau auf Kontaktanzeigen wie “Hardcoreficker sucht schmerzfreies Fickstück” auf einer Seite wie “Fickschnitten” antwortet, muss frau sich nicht wundert wenn sie genau so einen Hardcoreficker bekommt.  So erging es auch Fickstück Edith. Zuerst durfte das junge Stück Fickfleisch die Klobürste oral und vaginal spüren, dann gab´s ´nen Blowjob der härteren Gangart und schließlich wurde die junge Frau auch noch geil arschgefickt! Da der Penis im Arsch der jungen Frau nicht ausreichte, kam schließlich erneut die Klobürste zum Einsatz: Der Stiel wurde bis zum Anschlag in die nasse Fotze gesteckt. Nach ein wenig Fickerei (der romantischen Art!) und Besamung des Gesichts wurde erstmal ordentlich geduscht. In der Kloschüssel. Tja: Wieder ist eine Fotze in die Fickfalle des Herrn Enis gelandet, obwohl wir doch immer wieder vor dem üblen Ficker aus Berlin warnen…

Will ich sehen! >

Etwas Werbung: Frauen ficken!
Die Fotze hat´s so gewollt… 4.50/5 (90.00%) 4 votes
EmailShare
Veröffentlicht unter Fotzen beim Sex | Hinterlasse einen Kommentar

Rico und Leila

Lecker: Leila hat ´nen Schwanz im Mund...Oh je: Die geile Leila ist schwer spermaabhängig: Dauernd braucht die wollüstige junge Schlampe ´nen Schwanz in Fotze, Mund oder auch im engen Popo. Vor kurzen hat sich das Fickstück gemeinsam mit ihrem Bruder ´nen Porno aus den 90er Jahren angesehen: “Eine schrecklich geile Familie” war der Titel dieses Hardcorestreifens in dem fleißig innerfamiliär gefickt wurde. Irgendwie fielen bei dem Film dann alle Hemmungen bei beiden. Wieso auch nicht? Wenn man über 18 ist – frau auch – und geil ist, dann sollte so ein kleiner Fick zwischen Brüderlein und Schwesterlein ja kein Problem sein. Schließlich bleibt es ja in der Familie. Besonders aufregend für Bruder Rico: Leila ist eine echte Dreilochstute und braucht es auch anal…

Will ich sehen! >

Etwas Werbung: Frauen ficken!
Rico und Leila 4.33/5 (86.67%) 3 votes
EmailShare
Veröffentlicht unter Fotzen beim Sex | Hinterlasse einen Kommentar

Jenny wird gefickt

No Cure...Jenny ist schon eine richtig geile und versaute Fickschnitte. Die Tätowierung “No Cure” – was auf spanisch “Hay cura” bzw. auf deutsch “nicht heilbar” bedeutet – direkt über ihrer rasierten jungen Fotze ist wohl auf ihre Sexsucht bezogen: Das Luder muss halt immer irgendwie ´nen Schwanz oder auch mehrere in Fotze, Mund oder Arsch haben. Als der Teencaster sie ansprach, musste er sich nicht groß anstrengen um sie zu einem kleinen Fick zu überreden. Auf dem Anwesen der Filmcrew ging es dann auch gleich geil zur Sache. Jenny machte sich ganz schnell nackig! Ohne jede Hemmungen zeigte sie dem Filmteam ihre rasierte Fotze. Ihre prägnanten Schamlippen waren eine Augenweide! Ihre Vorliebe für harten Sex war auch gleich zu bemerken. So leistete sie keinerlei Widerstand als ihr die Augen verbunden wurden und ihre Fotzenlippen mit Wäscheklammen ein wenig fixiert wurden. Die beiden dicken Vibratoren steckte die junge Dame weg wie nichts: Einen in ihren Arsch und einen in ihre enge Teenfotze. Dann wurde schnell gleich gefickt und Jenny ließ sich vom Teenchecker in Mund, Fotze und Arsch ficken. Das Luder mag es halt anal und der dicke Pimmel des Teencheckers taten ihren Ficköffnungen richtig gut. Nach einem geilen Fick bekam Jenny endlich was sie so dringend brauchte: Eine ordentliche Portion Sperma in ihren Mund und in ihr Gesicht gespritzt! Der Teenchecker, den sonst nie etwas überrascht, wurde schließlich noch richtig geil beschenkt: Mit blasenfrischen Urin! Jenny pinkelte ohne große Vorwarnung auf den Pimmel des Teencheckers. Nasse Sexspiele gehören für die junge Amateurfotze beim Sex einfach dazu. Einfach geil und versaut, die Jenny! Und mit Sicherheit: “Heilung” ist bei Jenny nicht nötig. Bei dieser Dame ist -sexuell zumindest –  alles im grünen Bereich…

Will ich sehen! >

Etwas Werbung: Frauen ficken!
Jenny wird gefickt 3.50/5 (70.00%) 4 votes
EmailShare
Veröffentlicht unter Fotzen beim Sex | Hinterlasse einen Kommentar