Susi wird gefickt!

Auf Mallorca wurde Susi geil gefickt!Eigentlich ist Es Caragol, auch Platja d’es Caragol benannt, der favorisierte Strand der scharfen Susi aus München. Dort kann die naturgeile Fickfotze ihren Körper nahtlos bräunen um diesen im Internet zu präsentieren – denn FKK ist hier durchaus erlaubt. Das Castingteam hat die geile Susi aber am Playa de la Romana, einem beliebten Badestrand in Paguera, angesprochen und abgeschleppt. Auf der Finca in Palma Nova zeigte sich Susi dann ganz ungeniert: Bereitwillig entkleidete sich die junge Schlampe und präsentierte ihr akurat rasiertes Fotzenloch: Klar, daß die junge Dame was in ihrer Fotze haben wollte. Der genoppte Vibrationsball der via Kabel von Teencaster Pete ferngesteuert wurde verschwand ganz tief in Susis trainierter Schleimhöhle. Davor hat Susi mit dem normalen Vibrator die bereits ziemlich feuchte Fotze noch feuchter gemacht. Schnell war klar: Die Fickschnitte mochte es auf die harte Tour: Der Mundspreizer wurde in Susis Mundfotze positioniert und dann durfte sich Petes Pimmel in der geübten Maulfotze austoben: Lange würde Susi es nicht mehr ungefickt aushalten. So gab Pete, der Castingprofi, der devoten jungen Freizeithure letztendlich das, was sie so dringed brauchte: Er schob ihr seinen dicken Penis in die gierige Fotze und spielte dabei zärtlich mit Susis Klitoris. Dass der Urlaub auf Malle so schön werden würde, hätte Susi niemals zu träumen gewagt…

Will ich sehen! >

Etwas Werbung: Frauen ficken!
Susi wird gefickt!
5 (100%) 2 votes
Share
Dieser Beitrag wurde unter Fotzen beim Sex veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.