Versautes Fickstück

Ein versautes Fickstück: Jonata„Versautes Fickstück“, „Geiles Luder“, „Kleine Hure“, „Geile Fotze“ – diese Anreden hört die dauergeile Jonata beim Sex gerne. Das Luder hat einen recht hohen Verschleiß was „feste Freunde“ angeht, da sie es wirklich immer und überall besorgt bekommen möchte. Die scharfe Amateurin vögelt leidenschaftlich gerne vor der Kamera um Fotos und Videos die bei diesen Gelegenheiten entstehen, auf einer Amateurpage an den Mann zu bringen. Ihre Sexpartner für diese Drehs, lernt das Fickstück auf Kontaktseiten, wie z.B. fickschnitten.net, kennen. Seit einiger Zeit hat sie einen festen Fickpartner, Jonata steht aber auch auf Dreier mit zwei Männern. Über eine Paarsex-Seite, haben Jonata und ihr Fickpartner sich deshalb einen zusätzlichen Ficker für ihr aktuelles Videoprojekt geangelt. Jonata hatte bereits mehrmals das Vergnügen einen Gangbang mit abschließender Körperbesamung mitzumachen und die geübte Bumsstute brauchte eh mal wieder einen zweiten Mann beim Sex: Einen Schwanz zu lutschen und gleichzeitig einen Pimmel in der jungen Fotze zu haben, gibt der jungen Studentin einfach das Gefühl richtig gut ausgefüllt zu sein. So war dieser Fick mit den beiden Männern eh überfällig. Jonata und ihr Bumspartner haben eine Woche – äußerst schwer für beide – enthaltsam gelebt. Nur unter der Dusche hat Jonata morgens immer ein wenig masturbiert: Sie liebt es wenn der warme Wasserstrahl der Dusche auf ihre Möse trifft und sie dabei ihren Kitzler reibt. Bei dem Treffen war sie deshalb besonders geil – und die beiden Männer hatten ordentlich dicke Eier. Um  die Spermamenge zu erhöhen, hatten die Kerle zudem ihre Ernährung auf viel eiweißhaltige Kost und extraviel Flüssigkeit umgestellt. Einen Tag vor dem Fickdate haben sie dann noch – um die Produktion der Ficksahne anzukurbeln – onaniert aber rechtzeitig vor dem Samenerguss den Handbetrieb eingestellt. Der zusätzliche Ficker war extraheiß auf Jonatas Fickloch: Mit Fotos von ihrem Körper hat Jonata den Kerl ordentlich eingeheizt. Ihr schöner Körper und ihr schönes Gesicht spricht auch die meisten Männer an: Ihre Titten sind prachtvoll, ihre Fotze ist gründlich rasiert und das die junge Dame  echte Schwanzlutscherinnenqualitäten hat, war dem zweiten Mann fast schon klar nachdem er ihre Videos auf dieser Amateurhomepage gesehen hatte. Die beiden Schwanzkanonen feuerten also nach einer geilen Nummer ordentlich viel Sperma ins Gesicht und auf den Körper der spermasüchtigen Frau…

Will ich sehen! >

Etwas Werbung: Frauen ficken!
Beitrag bewerten.
Share
Dieser Beitrag wurde unter Fotzen beim Sex veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.